Europadebuet des Ford Edge S Concept

zurück

Europadebüt des Ford Edge S Concept - hochwertige Topausstattungen und Ford Sportmodelle feiern Einstand

Auf dem Genfer Automobil-Salon 2015 stellte Ford auf seinem Stand in Halle 5 einen ganzen Reigen neuer Modelle und Modell-Versionen vor, die das Produktspektrum der Marke weiter vergrößern. Im Mittelpunkt stehen dynamische neue Sportmodelle sowie besonders umfangreich ausgestattete Topversionen, die in Kürze in Europa auf den Markt kommen. So gibt der neue, betont sportlich ausgelegte Ford Edge S am Lac Léman sein europäisches Messedebüt. Zudem zeigt der Konzern erstmals den komplett neu entwickelten Sportvan S-MAX sowie den ebenfalls neuen Ford Mondeo mit neuem Individual-Paket. Ihre Premiere feiern auch der dynamische EcoSport S und den neuen Ford Focus Sport in zwei jeweils kontrastierenden Farbvarianten "Red Edition" und "Black Edition". Hinzu kommt die ausgesprochen hochwertig ausgestattete Ford Kuga-Modellversion Individual.

Eingerahmt werden die Neuheiten von zwei emotionalen Performance-Fahrzeugen: Der neue Focus RS tritt in Genf erstmals vor das Publikum, auch der neue Supersportwagen Ford GT ist erstmals in Europa zu sehen. Beide Top-Sportler wurden vom neu aufgestellten "Ford Performance"-Team entwickelt - diese Experten werden bis 2020 insgesamt zwölf neue, kompromisslose Sportwagen auf die Räder stellen.

"Ford zeigt in Genf Fahrzeuge, bei denen jedem Autofan der Gasfuß kribbelt - und wir beweisen damit unsere Entschlossenheit, über unsere 'Performance'-Modelle weitere Innovationen einzuführen", unterstreicht Jim Farley, geschäftsführender Vizepräsident der Ford Motor Company und verantwortlich für Europa, den Nahen Osten und Afrika. "Indem wir diese Technologien zunächst für unsere Sportwagen entwickeln, können wir sie auch in weiteren Modellreihen einführen. Außerdem investieren wir massiv in jene Bereiche, die die Marke Ford in Europa stärken werden: SUV, die gehobene Ausstattungslinie ,Vignale' und die "Sport"-Modelle. Ford liegt auf Kurs zur breitestmöglichen Modellpalette, um Mobilitätslösungen für jeden Kunden anzubieten - von Volumen- bis zu Nischenmodellen."

Außer den erwähnten Fahrzeugen präsentiert Ford in Genf die neue Generation des Focus ST - der erstmals in seiner Historie auch als Dieselvariante angeboten wird - sowie den Fiesta ST. Zudem zieht der neue Ford Mustang die Blicke auf sich. Ab sofort wird die jüngste Auflage des "Pony Cars" erstmals offiziell auch in Europa verkauft.

Neues großes Sport-SUV Ford Edge S Concept

Noch in diesem Jahr tritt der neue Ford Edge an die Seite des kompakten EcoSport sowie des mittelgroßen Kuga und rundet damit die europäische SUV-Familie der Marke nach oben ab. Außer einem üppigen Platzangebot und einer überzeugenden Verarbeitungsqualität überzeugt der Edge durch zahlreiche fortschrittliche Technologien. Das Lenksystem Ford Adaptive Steering passt die Lenkübersetzung kontinuierlich der jeweiligen Geschwindigkeit an. Dies optimiert das Ansprechverhalten der Lenkung und erleichtert das Manövrieren. Die Active Noise Cancellation sendet über das Audiosystem gezielt Schallwellen durch das Cockpit. Dies neutralisiert unerwünschte Fahrgeräusche und trägt damit zu einem angenehm ruhigen Innenraum bei. Die zweigeteilte Frontkamera unterstützt den Fahrer beim Einfahren in schlecht einsehbare Kreuzungen, Einmündungen oder Parklücken.

Die jetzt präsentierte Sportversion Edge S ist ein zeitgemäßes Fahrzeug für Menschen, die elegantes Design schätzen und in ihrer Freizeit sowie hinter dem Lenkrad einfach mehr Spaß haben möchten. Der Edge S hebt sich gleich durch mehrere Merkmale von seinen Wettbewerbern ab und positioniert sich als leistungs- und fahrspaßorientiertes SUV mit offensivem Auftritt. Einige Beispiele:

Kühlergrill und Fenstersäulen sind hochglänzend schwarz lackiert
eigenes Farbschema für Stoßfänger, äußere Türbeplankungen und Außenspiegel
Motorsport-inspirierter Unterfahrschutz vorn und Diffusor-Element hinten
auffällige rechteckige Doppelendrohre
Türinnenverkleidung in Schwarz, Sportsitze
Schaltknauf mit Umrandung in hochglänzendem Pianolack-Stil
Türgriffe innen, Luftausströmer und Instrumententräger mit Applikationen in mattgebürstetem Silber-Look

Der Ford Edge S Concept ist noch nicht auf dem Markt eingeführt. Daher liegen noch keine Verbrauchswerte vor.

Über Uns
Neuwagen
 
Gebrauchtwagen Gewerbekunden Finanzdienste

Service Zubehör Job & Karriere
Kontakt
Home
Impressum
Datenschutz