In nur 7 Wochen zum Richtfest!
LENSCH-Gruppe erprobt ihr neues Schnell-Bau-System

zurück

von links: Arne Joswig Geschäftsführender Gesellschafter LENSCH & BLECK GmbH
Lutz Büttner bsb bau-systems GmbH Generalunternehmer
Dr. Hartmut Joswig Geschäftsführender Gesellschafter LENSCH & BLECK GmbH
Foto: Autohaus LENSCH

Erst am 13. Oktober 2017 fand in Preetz der Spatenstich für einen rund 2,5 Mio. Euro teuren Neubau statt. 7 Wochen nach Baubeginn, lud die Geschäftsführung der LENSCH & BLECK GmbH zum Richtfest ein!

Das Unternehmen ist an verschiedenen Standorten in Schleswig-Holstein und Hamburg tätig. Die Geschäftsführer Arne und Dr. Hartmut Joswig stellten sich die Bau-Aufgabe, einerseits gewachsene Standorte schnell zu erneuern oder zu erweitern und andererseits laufende Geschäftsbetriebe so wenig wie möglich zu beeinträchtigen.

Es entstand das Konzept des Schnell-Bau-Systems, bei dem aber weder die Qualität noch modernste Energiestandards vernachlässigt werden sollten. Gleichzeitig war eine attraktive Architektur und eine mögliche Ausgestaltung nach Herstellerstandards im Pflichtenheft festgelegt.

Mit dem Partner bau-systems wurde ein Konzept entwickelt, das die Bauabläufe optimiert und damit die Bauzeiten verkürzt.

„Das A&O ist die richtige Planung, Vorbereitung und eine möglichst genaue Beschreibung des Vorhabens“, so die beiden Geschäftsführer. „Je präziser die Vorarbeit, desto schneller auch der Bauablauf.“

Die LENSCH Gruppe hat nach nur 7 Wochen ab Spatenstich ihr Richtfest am Standort Preetz gefeiert. „Wir konnten feststellen, dass Kunden und Einwohner regen Anteil an dieser schnellen Veränderung nehmen. Und unserem Umsatz, während des Umbaus, haben die Einschränkungen auf dem Betriebsgelände nicht geschadet. Ganz im Gegenteil – im November hatten wir den höchsten Umsatz der Unternehmensgeschichte“, so die Geschäftsführer. So freut man sich in Preetz auf den jetzt folgenden Innenausbau und die baldige Einweihung.

Die LENSCH Gruppe besteht seit 1928 und beschäftigt an den 6 Standorten in Hamburg und Schleswig-Holstein rund 175 Mitarbeiter. Zusätzlich gibt es zwei angeschlossene Partnerbetriebe. Das Unternehmen wird von den geschäftsführenden Gesellschaftern Arne und Dr. Hartmut Joswig als Familienbetrieb geleitet. Es werden die Marken Opel, Ford und Kia in Vertrieb und Service vertreten, zusätzlich gibt es an einzelnen Standorten Serviceverträge für Smart, Saab und Chevrolet.

Für weiterführende Informationen:
Gundula Meier
Altonaer Str. 209-211, 24539 Neumünster
Tel.: 04321-998462, Fax: 04321-998490
E-Mail: g.meier@autohaus-lensch.de

Über Uns
Neuwagen
 
Gebrauchtwagen Gewerbekunden Finanzdienste

Service Zubehör Job & Karriere
Kontakt
Home
Impressum
Datenschutz