06.06.2014 | Opel ADAM an die José Carreras Stiftung in Hamburg übergeben

zurück

Stadtflitzer für Leukämiepatienten der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf

Opel-Marketing-Chefin Tina Müller hat der Selbsthilfegruppe back2life einen funkelnagelneuen ADAM Slam im Wert von 20.000 Euro übergeben. Opel hatte zuvor der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung den stylischen Kleinwagen zur Verfügung gestellt. Die Stiftung verloste den Opel ADAM Slam unter Selbsthilfegruppen für Leukämiepatienten, um die Arbeit der ehrenamtlich tätigen Gruppen zu erleichtern.

Startenor und Stiftungsgründer José Carreras erkrankte 1987 selbst an Leukämie, wurde geheilt und engagiert sich seitdem für die Heilung von Blutkrebspatienten.

Der vornehmlich für Besuchsdienste vorgesehene Opel ADAM wurde heute am Uni-Klinikum Hamburg Eppendorf in die Obhut der Fachärztin Dr. Johanna Schrum und Gabriele Heitmann als back2life-Vertreterin, gegeben. Überreicht wurde der ADAM durch den Vorstand der José Carreras Leukämie-Stiftung e.V., Dr. Gabriele Kröner, und Opel-Marketingchefin Tina Müller. Prominente Unterstützung erhielten die beiden Vorstände durch die beliebten Schauspieler Jens Münchow und Reah Harder, bekannt aus den Hamburger TV-Kultserien Großstadtrevier und Notruf Hafenkante.

Wir wünschen diesem beeindruckenden Projekt mit beispielhaftem Engagement auch in Zukunft viel Erfolg.

Über Uns
Neuwagen
 
Gebrauchtwagen Gewerbekunden Finanzdienste

Service Zubehör Job & Karriere
Kontakt
Home
Impressum
Datenschutz