Der neue Opel Cascada

zurück

Der neue Opel Cascada ist ab sofort zu Preisen ab 25.945 Euro in Deutschland bestellbar. Anfang März wird das knapp 4,70 lange Cabriolet auf dem Genfer Automobilsalon Weltpremiere feiern. Zu den Händler rollen wird der klassische Viersitzer mit der gestreckten Silhouette und Textilverdeck im April.

Opel Cascada

Bereits in der Edition-Variante ab 25.945 Euro verfügt der Cascada serienmäßig über Ausstattungsmerkmale wie Easy Entry-Einstiegshilfe, Klimaanlage und Radio. Ein Highlight ist das straffe Stoffdach, das sich per Knopfdruck bei Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h in 17 Sekunden und im Stand auch über die Fernbedienung öffnen und schließen lässt. An der Vorderachse des Cascada kommt mit der “ HiPerStrut“-Aufhängung (High Performance Strut = Hochleistungsfederbein) die beste Opel-Chassis-Technologie zum Einsatz, die ursprünglich für den Insignia OPC entwickelt wurdDer Opel Cascada Innovation bietet für einen Aufpreis von 3600 Euro gegenüber der Edition-Variante serienmäßig weitere Ausstattungsdetails wie das außergewöhnliche Premium-Stoffverdeck mit noch höherer Akustikdämmung. Für Komfort im Innenraum sorgen zusätzlich elektrische Gurtzuführer, Zwei-Zonen-Klimatisierungsautomatik und edle Morrocana-Sitzbezüge mit kontrastierenden Nähten, die sich auch auf dem Instrumententräger wiederfinden. Das adaptive Sicherheitslichtsystem AFL+ bietet bis zu zehn automatische Lichtfunktionen.

Zum Marktstart sind zehn Außenfarben verfügbar; sie können mit drei Dachfarben kombiniert werden. Darüber hinaus sind die Räder in zehn unterschiedlichen Designs und Größen von 17 bis 20 Zoll erhältlich. Im Innenraum bietet der Cascada vier Ausstattungstrims, darunter zwei sehr hochwertige Ledervarianten. Im Infotainment- und Navigationsbereich stehen drei optionale Systeme zur Wahl, die sich mit digitalem Radioempfang DAB+ kombinieren lassen und Mobiltelefonfunktionen integrieren können.

Fahrerassistenz-, Schutz- und Komforteinrichtungen wie das für 980 Euro erhältliche adaptive Flex Ride Premium-Fahrwerk, die zweite Generation der Opel-Frontkamera mit vielen neuen Funktionen (800 Euro) und der Premium-Ergonomiesitz mit AGR-Zertifikat für Fahrer und Beifahrer (685 Euro) tragen zu Sicherheit und zum Komfort bei. Ebenfalls optional erhältlich sind Komfort-Extras wie die elektrische Sitzeinstellung und -belüftung, das beheizbare Lenkrad und die per Funkfernbedienung aktivierbare Standheizung.


Kraftstoffverbrauch Opel Cascada innerorts: 9,3 - 6,3 l/100km außerorts: 5,9 - 4,6 l/100km kombiniert* 7,2 - 5,2 l/100km; CO2-Emission kombiniert* 168 - 138 g/km CO2-Effizienzklassen C - A

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Über Uns
Neuwagen
 
Gebrauchtwagen Gewerbekunden Finanzdienste

Service Zubehör Job & Karriere
Kontakt
Home
Impressum
Datenschutz