Fahrzeugsuche Ihr Traumauto parkt hier.
Sortierung
Fahrzeugsuche
Angebotsnummer Fahrzeug-ID
Marke
Modell
Fahrzeugart
Erstzulassung von
Erstzulassung bis
Preis
Preis bis
Leistung ab
Leistung bis
Getriebe
Kraftstoff
Standort
Kilometer
Kilometer bis
Türen
Sitze
Außenfarbe
Fahrzeugtyp
Abgas-Norm (EU-Norm)
Detailsuche
Detailsuche
1 Fahrzeug gefunden

Kia Proceed: Luftig, flexibel, geräumig

Der Kia procee’d spricht alldiejenigen an, die auf ein betont sportliches Auftreten Wert legen und keine Abstriche bei Komfort, Flexibilität und Umweltfreundlichkeit machen möchten

Mit dem Kia ProCeed (Marktstart: Mitte 2013) hat Kia die zweite Modellgeneration der Kompaktwagen-Familie cee’d komplettiert. Der sportliche Dreitürer bringt hinsichtlich Technik und Komfort alle Neuerungen mit, die auch seine Schwestermodelle auszeichnen. In Länge (4,31 Meter), Breite (1,78 Meter) und Radstand (2,65 Meter) ist der Kia ProCeed identisch mit dem fünftürigen Grundmodell. Doch sein Design weist deutliche Unterschiede auf, die dem Dreitürer eine eigenständige, markante Optik verleihen.

Kia ProCeed: Sportliches Auftreten und kompakte Klasse

Mit dem Kia ProCeed (Marktstart: Mitte 2013) hat Kia die zweite Modellgeneration der Kompaktwagen-Familie cee’d komplettiert. Der sportliche Dreitürer bringt hinsichtlich Technik und Komfort alle Neuerungen mit, die auch seine Schwestermodelle auszeichnen. In Länge (4,31 Meter), Breite (1,78 Meter) und Radstand (2,65 Meter) ist der Kia ProCeed identisch mit dem fünftürigen Grundmodell. Doch sein Design weist deutliche Unterschiede auf, die dem Dreitürer eine eigenständige, markante Optik verleihen.

Kia ProCeed: Das Vertrauen spüren

Mit dem Kia ProCeed (Marktstart: Mitte 2013) hat Kia die zweite Modellgeneration der Kompaktwagen-Familie cee’d komplettiert. Der sportliche Dreitürer bringt hinsichtlich Technik und Komfort alle Neuerungen mit, die auch seine Schwestermodelle auszeichnen. In Länge (4,31 Meter), Breite (1,78 Meter) und Radstand (2,65 Meter) ist der Kia ProCeed identisch mit dem fünftürigen Grundmodell. Doch sein Design weist deutliche Unterschiede auf, die dem Dreitürer eine eigenständige, markante Optik verleihen.