Fahrzeugsuche Ihr Traumauto parkt hier.
Sortierung
Fahrzeugsuche
Angebotsnummer Fahrzeug-ID
Marke
Modell
Fahrzeugart
Erstzulassung von
Erstzulassung bis
Preis
Preis bis
Leistung ab
Leistung bis
Getriebe
Kraftstoff
Standort
Kilometer
Kilometer bis
Türen
Sitze
Außenfarbe
Fahrzeugtyp
Abgas-Norm (EU-Norm)
Detailsuche
Detailsuche
5 Fahrzeuge gefunden

Kia Rio: Hochklassiges Design mit kraftvollen neuen Akzenten

In puncto Sicherheit erfüllt der Kia Rio höchste Ansprüche – wie das „5 Sterne“-Ergebnis im Crashtest Euro NCAP unterstreicht.

Prägnantere Front- und Heckansicht, veredeltes Interieur, neue Navigation und weiter reduzierte Verbrauchs- und Emissions-Werte (alle Motoren Euro 6). Unter der Leitung von Peter Schreyer, Präsident und Chefdesigner der Kia Motors Corporation, hat das Kia Rio-Designteam in Korea das Modell überarbeitet. Dabei wurden an der Fahrzeugfront der Kühlergrill (die Kia-typische „Tigernase“), der Stoßfänger und die Nebelscheinwerfer neu gestaltet. In einem neuen Design präsentieren sich auch die Leichtmetallfelgen und der Heckstoßfänger. Wie für alle Kia-Modelle gilt für den Rio das 7-Jahre-Kia-Qualitätsversprechen. Es beinhaltet standardmäßig die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie, die 7-Jahre-Kia-Mobilitätsgarantie und das 7-Jahre-Kia-Navigationskarten-Update (bei werksseitig fest installierter Kartennavigation). Optional ist darüber hinaus bei teilnehmenden Händlern die 7-Jahre-Kia-Wartung erhältlich. Mit der vierten Generation des Kia Rio im B-Segment, hat Kia neue Maßstäbe gesetzt und sich in dieser wichtigen, hart umkämpften Fahrzeugklasse völlig neu positioniert – gerade im Hinblick auf die wachsende Zahl der Autofahrer, die von größeren auf kompaktere Fahrzeuge umsteigen, dabei aber keine Abstriche bei Designqualität und Komfort machen möchten.

Im klar und stilvoll gestalteten Innenraum vom Kia Rio stechen die hohe Materialqualität und die gute Verarbeitung ebenso ins Auge wie das bis ins Detail ausgefeilte Design. Im Modelljahr 2015 präsentiert sich das Interieur weiter veredelt. Modifiziert wurden unter anderem die Zentralkonsole und das Armaturenbrett, das jetzt über Einsätze in Klavierlackschwarz und Lüftungsdüsen mit Chrom-Applikationen verfügt. Zudem sind neben den schwarzen Stoffsitzen nun auch Sitzbezüge in grauer Stoff-Kunstleder-Kombination erhältlich (Serie in SPIRIT).

Kia Rio

Prägnantere Front- und Heckansicht, veredeltes Interieur, neue Navigation und weiter reduzierte Verbrauchs- und Emissions-Werte (alle Motoren Euro 6). Unter der Leitung von Peter Schreyer, Präsident und Chefdesigner der Kia Motors Corporation, hat das Kia Rio-Designteam in Korea das Modell überarbeitet. Dabei wurden an der Fahrzeugfront der Kühlergrill (die Kia-typische „Tigernase“), der Stoßfänger und die Nebelscheinwerfer neu gestaltet. In einem neuen Design präsentieren sich auch die Leichtmetallfelgen und der Heckstoßfänger. Wie für alle Kia-Modelle gilt für den Rio das 7-Jahre-Kia-Qualitätsversprechen. Es beinhaltet standardmäßig die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie, die 7-Jahre-Kia-Mobilitätsgarantie und das 7-Jahre-Kia-Navigationskarten-Update (bei werksseitig fest installierter Kartennavigation). Optional ist darüber hinaus bei teilnehmenden Händlern die 7-Jahre-Kia-Wartung erhältlich. Mit der vierten Generation des Kia Rio im B-Segment, hat Kia neue Maßstäbe gesetzt und sich in dieser wichtigen, hart umkämpften Fahrzeugklasse völlig neu positioniert – gerade im Hinblick auf die wachsende Zahl der Autofahrer, die von größeren auf kompaktere Fahrzeuge umsteigen, dabei aber keine Abstriche bei Designqualität und Komfort machen möchten.

Im klar und stilvoll gestalteten Innenraum vom Kia Rio stechen die hohe Materialqualität und die gute Verarbeitung ebenso ins Auge wie das bis ins Detail ausgefeilte Design. Im Modelljahr 2015 präsentiert sich das Interieur weiter veredelt. Modifiziert wurden unter anderem die Zentralkonsole und das Armaturenbrett, das jetzt über Einsätze in Klavierlackschwarz und Lüftungsdüsen mit Chrom-Applikationen verfügt. Zudem sind neben den schwarzen Stoffsitzen nun auch Sitzbezüge in grauer Stoff-Kunstleder-Kombination erhältlich (Serie in SPIRIT).

Der Kia Rio - mit 7-Jahre-Kia-Qualitätsversprechen

Prägnantere Front- und Heckansicht, veredeltes Interieur, neue Navigation und weiter reduzierte Verbrauchs- und Emissions-Werte (alle Motoren Euro 6). Unter der Leitung von Peter Schreyer, Präsident und Chefdesigner der Kia Motors Corporation, hat das Kia Rio-Designteam in Korea das Modell überarbeitet. Dabei wurden an der Fahrzeugfront der Kühlergrill (die Kia-typische „Tigernase“), der Stoßfänger und die Nebelscheinwerfer neu gestaltet. In einem neuen Design präsentieren sich auch die Leichtmetallfelgen und der Heckstoßfänger. Wie für alle Kia-Modelle gilt für den Rio das 7-Jahre-Kia-Qualitätsversprechen. Es beinhaltet standardmäßig die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie, die 7-Jahre-Kia-Mobilitätsgarantie und das 7-Jahre-Kia-Navigationskarten-Update (bei werksseitig fest installierter Kartennavigation). Optional ist darüber hinaus bei teilnehmenden Händlern die 7-Jahre-Kia-Wartung erhältlich. Mit der vierten Generation des Kia Rio im B-Segment, hat Kia neue Maßstäbe gesetzt und sich in dieser wichtigen, hart umkämpften Fahrzeugklasse völlig neu positioniert – gerade im Hinblick auf die wachsende Zahl der Autofahrer, die von größeren auf kompaktere Fahrzeuge umsteigen, dabei aber keine Abstriche bei Designqualität und Komfort machen möchten.

Im klar und stilvoll gestalteten Innenraum vom Kia Rio stechen die hohe Materialqualität und die gute Verarbeitung ebenso ins Auge wie das bis ins Detail ausgefeilte Design. Im Modelljahr 2015 präsentiert sich das Interieur weiter veredelt. Modifiziert wurden unter anderem die Zentralkonsole und das Armaturenbrett, das jetzt über Einsätze in Klavierlackschwarz und Lüftungsdüsen mit Chrom-Applikationen verfügt. Zudem sind neben den schwarzen Stoffsitzen nun auch Sitzbezüge in grauer Stoff-Kunstleder-Kombination erhältlich (Serie in SPIRIT).