Fahrzeugsuche Ihr Traumauto parkt hier.
Sortierung
Fahrzeugsuche
Angebotsnummer Fahrzeug-ID
Marke
Modell
Fahrzeugart
Erstzulassung von
Erstzulassung bis
Preis
Preis bis
Leistung ab
Leistung bis
Getriebe
Kraftstoff
Standort
Kilometer
Kilometer bis
Türen
Sitze
Außenfarbe
Fahrzeugtyp
Abgas-Norm (EU-Norm)
Detailsuche
Detailsuche
1 Fahrzeug gefunden

Opel Meriva: Mit Top-Komfort für "Best Ager"

Opel Meriva: Schließlich spielt Ergonomie eine Schlüsselrolle bei einem Fahrzeug, das sich insbesondere an aktive "Best Ager" jenseits der 50 und junge Familien mit Kindern richtet.

Attraktiver, eleganter, effizienter und komfortabler als je zuvor: Mit seinem frischen Design macht der Opel Meriva außen wie innen eine gute Figur, die bei den Kunden - gleich welchen Alters - ankommt. Wichtiges Erfolgskriterium: Die weiterentwickelte Version des Flexibilitäts-Champions ist ebenso wie ihr Vorgänger ein wahrer Rückenfreund. Für sein ergonomisches Gesamtkonzept zeichneten die Experten der "Aktion Gesunder Rücken e.V." den Meriva als erstes und bislang einziges Serienauto weltweit mit dem begehrten AGR-Gütesiegel aus.
Das revolutionäre und patentierte FlexDoors-Türsystem ist der auffälligste Bestandteil der vielgelobten Ergonomie des Meriva. Mit ihrem großen Öffnungswinkel von 84 Grad (üblich sind 68 Grad) bietet das System gegenüber konventionell öffnenden Türen einen außergewöhnlich bequemen Zugang für alle Passagiere. Beim Öffnen rasten alle Türen mittels kleiner Widerstände in vier Stufen ein und machen damit das Ein- und Aussteigen in engen wie weiten Parklücken besonders komfortabel.
Das serienmäßig im Meriva installierte FlexSpace-System erlaubt es, den Innenraum schnell und unkompliziert vom Fünf- bis zum Zweisitzer umzuwandeln. Ein rückenbelastender Ausbau der einzelnen Sitze ist nicht nötig. Für mehr Komfort an kalten Tagen bietet der neue Meriva eine mehrstufige Sitzheizung und als einziges Fahrzeug in seiner Klasse ein beheizbares Lenkrad. So benötigt der Fahrer im Winter keine Handschuhe, was im Gegenzug die Griffsicherheit erhöht.

Opel Meriva: Segmentführer & ideal zugeschnitten auf "Best Ager"

Attraktiver, eleganter, effizienter und komfortabler als je zuvor: Mit seinem frischen Design macht der Opel Meriva außen wie innen eine gute Figur, die bei den Kunden - gleich welchen Alters - ankommt. Wichtiges Erfolgskriterium: Die weiterentwickelte Version des Flexibilitäts-Champions ist ebenso wie ihr Vorgänger ein wahrer Rückenfreund. Für sein ergonomisches Gesamtkonzept zeichneten die Experten der "Aktion Gesunder Rücken e.V." den Meriva als erstes und bislang einziges Serienauto weltweit mit dem begehrten AGR-Gütesiegel aus.
Das revolutionäre und patentierte FlexDoors-Türsystem ist der auffälligste Bestandteil der vielgelobten Ergonomie des Meriva. Mit ihrem großen Öffnungswinkel von 84 Grad (üblich sind 68 Grad) bietet das System gegenüber konventionell öffnenden Türen einen außergewöhnlich bequemen Zugang für alle Passagiere. Beim Öffnen rasten alle Türen mittels kleiner Widerstände in vier Stufen ein und machen damit das Ein- und Aussteigen in engen wie weiten Parklücken besonders komfortabel.
Das serienmäßig im Meriva installierte FlexSpace-System erlaubt es, den Innenraum schnell und unkompliziert vom Fünf- bis zum Zweisitzer umzuwandeln. Ein rückenbelastender Ausbau der einzelnen Sitze ist nicht nötig. Für mehr Komfort an kalten Tagen bietet der neue Meriva eine mehrstufige Sitzheizung und als einziges Fahrzeug in seiner Klasse ein beheizbares Lenkrad. So benötigt der Fahrer im Winter keine Handschuhe, was im Gegenzug die Griffsicherheit erhöht.

Opel Meriva: Segmentführer ideal für "Best Ager"

Attraktiver, eleganter, effizienter und komfortabler als je zuvor: Mit seinem frischen Design macht der Opel Meriva außen wie innen eine gute Figur, die bei den Kunden - gleich welchen Alters - ankommt. Wichtiges Erfolgskriterium: Die weiterentwickelte Version des Flexibilitäts-Champions ist ebenso wie ihr Vorgänger ein wahrer Rückenfreund. Für sein ergonomisches Gesamtkonzept zeichneten die Experten der "Aktion Gesunder Rücken e.V." den Meriva als erstes und bislang einziges Serienauto weltweit mit dem begehrten AGR-Gütesiegel aus.
Das revolutionäre und patentierte FlexDoors-Türsystem ist der auffälligste Bestandteil der vielgelobten Ergonomie des Meriva. Mit ihrem großen Öffnungswinkel von 84 Grad (üblich sind 68 Grad) bietet das System gegenüber konventionell öffnenden Türen einen außergewöhnlich bequemen Zugang für alle Passagiere. Beim Öffnen rasten alle Türen mittels kleiner Widerstände in vier Stufen ein und machen damit das Ein- und Aussteigen in engen wie weiten Parklücken besonders komfortabel.
Das serienmäßig im Meriva installierte FlexSpace-System erlaubt es, den Innenraum schnell und unkompliziert vom Fünf- bis zum Zweisitzer umzuwandeln. Ein rückenbelastender Ausbau der einzelnen Sitze ist nicht nötig. Für mehr Komfort an kalten Tagen bietet der neue Meriva eine mehrstufige Sitzheizung und als einziges Fahrzeug in seiner Klasse ein beheizbares Lenkrad. So benötigt der Fahrer im Winter keine Handschuhe, was im Gegenzug die Griffsicherheit erhöht.